DRKCMS - Typo3 oder Contao?

Das DRKCMS wird bekanntlich mit Typo3 ausgeliefert. Da Typo3 aber sehr umfangreich ist und der Wartungsaufwand entsprechend hoch, habe ich nach einem einfacheren CMS gesucht. Dabei bin ich auf Contao gestoßen. Bei Contao sind bereits alle wichtigen Module wie Nachrichten und Termine dabei, sodass bei Updates das lästige Aktualisieren von Erweiterungen weitgehend entfällt.

Musterseite

Bei der Musterseite habe ich darauf geachtet, die wichtigsten Elemente einzubinden und dennoch den Umfang so gering wie möglich zu halten - schließlich soll Ihre neue Internetseite ja auf Ihren Ortsverein zugeschnitten werden und nicht vor lauter Standardinhalten überlaufen.

Anpassungen des Layouts an die neuen Contao-Versionen werden immer nur für die LTS-Versionen (Long-Term-Support) zur Verfügung gestellt, um den Wartungsaufwand so gering wie möglich zu halten. Die offiziellen Contao-Update-Zeiträume finden Sie hier.

Contao 3.5
bis Juni 2018

Layoutdatei
Musterseite

Typo3 & HiOrg-Server

Wenn Sie dennoch das Typo3-DRKCMS einsetzen möchten und einen HiOrg-Server-Zugang besitzen, können Sie die HiOrg-Termine auch in Typo3 anzeigen lassen. Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier.